Montag, 30. Mai 2016

Landschulheim Schloss Heessen

Seiteninhalt

Das LSH hilft…

 

mit der „Aktion 1+“ - unter diesem Motto haben sich Schüler und Schülerinnen der ev. Religionskurse des Landschulheim Schloss Heessen im Juli 2013 zusammengefunden und eine Waffelverkaufsaktion zu Gunsten der Flutopfer organisiert.

Waffelteig ist nicht nur von unseren Schülern gespendet, sondern auch von unseren stets hilfsbereiten Küchenfrauen beigesteuert worden.

Die „Aktion 1+“ (1 Waffel = 1 Euro, + = feiwillige zusätzliche Spende) erbrachte eine Summe in Höhe von 320,78 Euro.
Diese konnte bereits auf das Sonderkonto der Diakonie „Fluthilfe“ eingezahlt werden.

    

Darüber hinaus ist auch am folgenden Tag bei der alljährigen Abifeier kräftig gespendet worden. Wie selbstverständlich ist auch an diesem Abend, nicht nur von unseren
Alt-Heessenern, so manche Geldbörse für den guten Zweck geöffnet worden!

129,40 Euro sind als Spenden zu verzeichnen gewesen.

 

Auch die Kollekte des Abiturgottesdienstes, so beschlossen unsere Abiturienten ganz spontan, sollte den Flutopfern zur Hilfe kommen.

Ein Betrag von 308.- Euro ist hierbei zusammengekommen.

 

Insgesamt ist es uns möglich gewesen, eine Summe von 758,18 Euro an die Diakonie zu überweisen!

Wir freuen uns riesig und sagen allen Schülern, Kollegen, Eltern, Alt-Heessenern und Freunden ein recht herzliches Dankeschön!

Ihr alle habt geholfen, die aktuelle Notlage ein wenig zu mildern!

 

Anne Seeger

SeitenanfangDruckversionEmpfehlenZurück zur letzten Seite
           
< Mai 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5