Seiteninhalt

Verkehrsunfall BAB 2 Fahrtrichtung Oberhausen

Donnerstag, 19. Dezember 2016, 09:40 Uhr BAB 2, FR Oberhausen


Am Montag wurde die Feuerwehr Oelde in den Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall auf die BAB 2 in Fahrtrichtung Oberhausen gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte ergab sich folgende Lage: Ein Fahrzeug befand sich beschädigt auf der Standspur, ein weiteres auf einer angrenzenden Ackerfläche. In diesem Fahrzeug befand sich eine Person. Diese war so schwer verletzt, dass der Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Außerdem wurde zur Unterstützung der Polizei die Drehleiter angefordert. Aus ca. 20 m Höhe wurden zur Unfallaufnahme Fotos von der Einsatzstelle angefertigt. Der Einsatz konnte in den Mittagsstunden beendet werden. Während der Unfallaufnahme wurde ein Fahrstreifen gesperrt.


Mac Berkenkötter


Eingesetzte Kräfte:
Oelde1-HLF-1
Löschzug Oelde
Oelde1-RTW-1
Oelde1-RTW-2
Oelde1-NEF-1