Seiteninhalt

Verkehrsunfall

Donnerstag, 7. Februar 2019, 14:08 Uhr - Möhlerstraße

Die Feuerwehr Oelde wurde am Donnerstag in der Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall auf die Möhlerstraße alarmiert. Die 18-jährige Fahrerin eines VW Lupo kam aus ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern, überschlug sich und kam anschließend auf einem Feld zum liegen. In der Alarmierung durch die Leitstelle Warendorf wurde zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen. Als die ersten Kräfte eintrafen, war die Fahrerin durch Ersthelfer bereits aus ihrem Fahrzeug befreit worden. Sie wurde vor Ort durch eine Notärztin behandelt und anschließend mit einem RTH in die Uniklinik nach Münster geflogen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher.

Bericht: Vincent Tielke


 


Im Einsatz waren:

 

1. Abmarsch

Löschzug Oelde

NEF Oelde

RTW-1

RTW-2