Seiteninhalt

Unterstützung Rettungsdienst

Mittwoch, 27. Februar 2019,11:03 Uhr - Linzel

Die hauptamtlichen Kräfte und der Rettungsdienst der Feuerwehr Oelde wurden heute gegen 11 Uhr in die Bauernschaft Linzel alarmiert. Bei Arbeiten mit einem Gasbrenner an einem Hausbrunnen war es zu einer Verpuffung auf einem Gehöft gekommen. Ein 35 jähriger Arbeiter erlitt dabei schwere Verbrennungen. Er wurde vor Ort durch den Oelder Notarzt behandelt und mit dem Rettungshubschrauber Christoph 13 nach Dortmund in eine Spezialklinik geflogen. Wodurch sich die entzündlichen Gase bildeten konnte vor Ort nicht abschließend geklärt werden. Bei Messungen der Feuerwehr mit einem Gasmessgerät konnten keine weiteren entzündlichen Gase festgestellt werden.

 

Bericht: Vincent Tielke