Seiteninhalt

Fahrzeugbrand

Freitag, 26. März 2019, 21:05 Uhr - A2 Rastplatz Vellern

Am späten Freitagabend wurden die hauptamtlichen Kräfte und der Löschzug Oelde zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand zum Rastplatz Vellern alarmiert. Bei einem Bus war es im Bereich des linken Hinterrads zu einem Brand gekommen. Der Fahrzeugführer des Busses hatte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr den brennenden Reifen mit einem Pulverloscher abgelöscht. Ein Trupp unter Atemschutz führte mit einem C-Rohr Nachlöscharbeiten durch und kühlte die erhitzte Hinterachse des Busses weiter ab. Mit einer Wärmbildkamera wurde der Bus auf Glutnester kontrolliert.

 

Bericht: Vincent Tielke

Im Einsatz waren:

 

1. Abmarsch

Löschzug Oelde

Oelde1-RTW-1