Seiteninhalt

LKW Brand

Mittwoch, 21. August 2019, 10:20 Uhr - BAB 2 Ri. Hannover 

Am Mittwochmorgen kam es um 10:20 zm Einsatz für die Kräfte der Oelder Feuerwehr.

Gemeldet war ein brennender LKW auf der Bundesautobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover Höhe km 355. Der Fahrer konnte die Zugmaschiene bis zum Eintreffen der Feuerwehr eigenständig abhängen, sodass die Ausbreitung auf die Zugmaschiene verhindert werden konnte. Der im Bereich einer Achse des Aufliegers entstehende Brand konnte sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr auf die Ladung ausbreiten. Der Brand wurde mittels Schwerschaumrohr bekämpft, außerdem wurde eine Wärmebildkamera zum identifizieren weiterer Glutnestern eingesetzt und die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert.


 

 

 


Im Einsatz waren:

 

1. Abmarsch

Löschzug Oelde

RD-Enn1-RTW-1